Filmtipp: A Million Ways To Die In The West


Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Film A Million Ways to Die in the West auf Blue-Ray gekauft. Ich hatte ihn vorher schon im Kino gesehen und finde ihn sehr gelungen. Darum möchte ich hier kurz die Handlung vorstellen.

Als Schafzüchter ist Albert nicht sehr erfolgreich. Nachdem er sich bei einem Duell dank seines losen Mundwerks gekonnt um den Zweikampf drücken kann, macht seine Freundin mit ihm Schluss und flüchtet sich in die Arme des Inhabers eines Schnurrbart-Fachgeschäfts.
Albert ist zutiefst verzweifelt, bis eines Tages die hübsche junge Anna in die Stadt kommt. Prompt rettet ihr Albert durch Zufall bei einer Wirtshausschlägerei das Leben. Die beiden kommen sich näher und Albert fasst dank Anna wieder Zuversicht. Was er jedoch nicht weiß ist, dass Anna die Braut eines schießwütigen Banditen ist. Neuer Ärger ist vorprogrammiert.


Anzeige

Kommentar hinterlassen zu "Filmtipp: A Million Ways To Die In The West"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Anzeige